Archiv

Nachtrag 29.9.2006, Freitag

Am Freitag habe ich dann noch ein paar "unwesentliche" Details erfahren dürfen: sie hat mir gebeichtet, dass sie beim ersten Mal mit Thomas zwar mit einem Kondom angefangen hat, aber zwischendurch haben sie es weggelassen. Da sie keine Pille nimmt, hat sie ihn kurz vor seinem Organsmus "rausgeschmissen". Sie ist sich nicht ganz sicher, ob  vielleicht etwas Sperma in ihr geblieben ist und hat mir dann auch gesagt, dass sie darüber nachgedacht hat, vorsorglich "Bye,Bye-Creme" zu nehmen. Sie hat sich aber gegen die Creme entschieden. Zurück zu Thomas: weil er natürlich in ihr kommen wollte, hat er dann beim zweiten Mal auf das Kondom bestanden.

Wenn ich so zurückdenke, fällt mir in letzter Zeit eine Entwicklung bei ihr auf: Bisher hatte sie kategorisch auf ein Kondom bestanden. Seit Sie sich einmal über alles in einen verliebt hatte(1 Jahr her), hat sie mit ihm generell ohne Kondon geschlafen und ihn auch reinspritzen lassen und war sogar bereit ein Kind von ihm zu bekommen. Vor ca. 3 Monaten war sie beim ersten Treffen so geil, dass sie es gleich weggelassen hat. Jetzt war es wieder beim ersten Treffen. Hmmm. Mit mir schläft sie generell mit Kondom, um wie sie sagt  "Missverständnisse" zu vermeiden.



30.9.2006, Samstag

1. Sie hat am Donnerstag ein Date mit einem Businessmann mit Erfahrung als Lover bei einem Cuckoldpaar. Da habe dann wohl schlechte Karten.....

2. Weil mich das alles so geil gemacht hat, wollte ich unbedingt Sex mit ihr und habe sie wohl sehr bedrängt. Sie war genervt und hat mir befohlen mir einen Keuschheitsgürtel zu kaufen. In der Fantasy ist so etwas ja ganz lustig, aber real mit sich selbst eingesperrt zu sein? Nein. Ich habe ihr auch gesagt, das ich das nicht mache. "So,", meinte sie, "dann bestell halt einen auf meinen Namen - ich bezahle den, denn das ist es mir Wert.". Abmildernd hat sie dann noch hinzugefügt: "Naja, wir können es ja einfach mal ausprobieren.....Hauptsache ist, dass er schon mal da ist." -

Mir ist schon etwas mulmig bei dem Gedanken und so richtig aufraffen kann ich mich auch nicht.....

Gästebuch

Hallo an alle Leser dieses Blogs !

Ich schreibe erst ein paar Tage an dem Blog und habe gaaaannnz viele Besucher. Über einen Eintrag im Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

Danke

Euer Karsten

 

01.10., Sonntag

Sie hat mich gefragt, wann ich die Woche da bin, damit sie "terminlich" nicht Probleme bekommt. Montag will sie mit Freundinnen auf eine Black Music-Party gehen und Donnerstag kommt der Geschäftsmann. Donnerstag wollte ich ursprünglich kommen, werde nun aber ,mit Rücksicht auf den Neuen, am Donnerstag arbeiten.

2.10. auf 3.10., Mo auf Di

So, jetzt ist sie gerade bei dieser Black-Music-Party. Zwei Ihrer Freundinnen stehen auf Farbige und meine Frau (blond) ist mit dabei. Ich stelle mir vor wie es wäre, wenn sie sich mit einem Farbigen einläßt.........die Muskeln, der große Schwanz, der Kontrast, wenn er in sie eindringt. Ihr Stöhnen, wenn sie voll ausgefüllt ist. Uh ! Ich weiß wie wichtig ihr Sex ist - und wenn es ihr gefällt, dann verliebt sie sich wie immer gleich. Da kann ich natürlich nicht mithalten.

Wenn ich mehr weiß, melde ich mich - in der Zwischenzeit suche ich mal nach einer guten und eine günstige Bestellmöglichkeit für Keuschhaltungsgürtel......

3.10., Dienstag

Um 8 Uhr bin ich auf der Couch aufgewacht und gleich ins Schlafzimmer gegangen, um nachzusehen, ob sie da ist. Fehlanzeige ! Aha, die Beste ist also gleich irgendwo über Nacht geblieben. Um ca. 9.30 Uhr kam sie dann - und sah wie ein Engel aus. Sie war komlett in Weiss gekleidet. Weisse Stiefel, weisser Minirock, weisse Spitzenbluse (Bauchfrei und tiefer Ausschnitt). So habe ich sie noch nie gesehen.....

Fröhlich berichtete sie mir - wie sie ein dunkelhäutiger Typ bei der Party angemacht hat - das er sie zum Essen eingeladen hat - wie er ein Motel für sie gebucht hat - und wie der Sex mit ihm war.

Sie war keine zwei Stunden auf der Party gewesen! 

Sie ist jetzt ein paar Tage im Ausland unterwegs - da ich nicht dabei bin, kann ich nur die telefonischen Infos hier berichten.

 

 

5.10., Donnerstag

Das Date mit dem Geschäftsmann ist leider ausgefallen.....

13. 10. , Freitag, Webseite und E-Book

Meine Frau kommt frühestens am 18.10. und spätestens am 23.10. zurück.

Ich habe die Zeit genutzt und meiner Internetseite ein neues Layout verpasst. Da ich aber noch am rumbasteln bin, dauert es wohl noch ein paar Tage bis ich es online stellen werde.

Ach ja, ich schreibe gerade ein neues E-Book, welches für alle Leser dieses Blogs bestimmt sehr spannend wird.

Der Titel "Wie schaffe ich es, dass meine Frau mich betrügt"

Ich erkläre darin genau die Vorgehensweise, wie man sie dazu bringt einen zu betrügen und wie es ihr mehr und mehr Spaß macht andere Männer zu bevorzugen.

Ich blicke hier auf mehrere Cuckoldbeziehungen zurück und schildere auch meine "Anfängerprobleme" und wie ich es erfolgreich gelöst habe, dass selbst die treueste Frau sich gelegentlich einem Abenteuer hingibt.

Eine Bitte noch: um mein erstes E-Book mit den Cuckold-Fantasien zu verbessern, hätte ich gerne ein paar Rückmeldungen wie es Euch gefallen hat und was ich noch verbessern kann. Entweder als Eintrag im Gästebuch oder per mail an anfrage@cuckold4u.de

Vielen Dank

Euer Cucki

So, das neue Layout meiner Internetseite mit vielen neuen Funktionen ist soeben fertig und online.

Das E-Book ist ebenso komplett neu gestaltet. Und kann über den bekannten Link neu geladen werden.

Schaut doch mal rein - www.cuckold4u.de

28.10., Samstag

So, die Ferienzeit ist vorbei und es kann wieder weitergehen....

Meine Frau, äugt schon wieder nach neuen Männern und ich bin wieder geschäftlich viel unterwegs. Es sind wieder alle Voraussetzungen für ein schönes Cuckoldleben vorhanden

Vorgestern, also am Donnerstag, hat sie einen ihrer Lover angerufen und ist dafür extra in ein anderes Zimmer gegangen, damit ich nicht mitbekomme, was sie mit ihm spricht. Sie hat nämlich schon herausgefunden, dass es gar nicht gut ist, wenn ich weiss, an welchem Tag sie ein Date hat, weil ich dann "zufällig" immer zu Hause bin und sie sich gestört fühlt.

Es wird also  in den nächsten Tagen sehr spannend werden.....

Am Liebsten würde ich gerne sehen können, was sie so mit ihren Lovern macht und mir kam die Idee, dass wir es irgendwie filmen. Sie mag mich aber nicht dabei haben und jetzt habe ich einen Kameramann ausfindig gemacht, der günstig drehen würden. Dem hat sie auch zugestimmt. Wenn ich also demnächst Filmmaterial habe, werde ich es online stellen.